Skip to main content

LEXIN B4FM Dual Pack Test

(4.5 / 5 bei 880 Stimmen)

159,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. August 2020 17:05
Reichweite1600 m
Konferenzschaltung
Gegensprechzeit15 Stunden
Mögliche Verbindungen4
Aufladezeit2,5 Stunden
Standby Zeit14,5 Tage
Bluetooth VersionBluetooth 3.0

Gesamtbewertung

92.5%

Einbau
100%
Sehr einfach
Reichweite
70%
OK
Audioqualität
90%
Guter Sound
Akkulaufzeit & Ladezeit
100%
Top Werte
Bedienung
95%
Kinderleicht
Preis-Leistungs-Verhältnis
100%
Sehr Gut

Lexin gehört zu den beliebtesten Namensmarken in der Motorradwelt. Die Headsets von Lexin haben sich im Laufe der Jahre in Bezug auf allgemeine Zuverlässigkeit und Funktionalität kontinuierlich verbessert. Die LEXIN B4FM Bluetooth Gegensprechanlage für Motorräder ist zuverlässig und bietet alles Nötige für eine angenehme und sichere Motorradfahrt.

Dieses Modell kommt mit den richtigen Funktionen sowohl für den seriösen als auch den lässigen Fahrer. Trotzdem fragen sich viele Fahrer, ob sich der Kauf des LEXIN B4FM lohnt? In diesem Test gehen wir dieser Sache auf den Grund.

Fakten über das LEXIN B4FM

Das B4FM funktioniert mit jeder Art von Smartphone, ist mit den meisten Bluetooth-fähigen Geräten kompatibel und bietet eine Freisprechfunktion, sodass Anrufe entgegengenommen und weitergeleitet werden können. Zudem können Musik und Radio gehört sowie Navi-Ansagen empfangen werden, ohne dabei die Hände von Lenkrad zu nehmen. Dies garantiert eine höhere Sicherheit beim Motorradfahren und gleichzeitiger Nutzung des B4FM. Die Sprachkonferenzfunktion ermöglicht eine reibungslose Kommunikation mit anderen Motorradfahrern.

Das LEXIN B4FM verfügt über eine längere Akkulaufzeit, wodurch das Bluetooth-Headset perfekt für längere Fahrten geeignet ist, aber auch für diejenigen Motorradfahrer, die vergesslich sind, was das Laden angeht. Das Headset wird darüber hinaus durch das wetterfeste Design vor Beschädigungen geschützt. Es verfügt über ein einsteigerfreundliches Design, mit einem einfachen Setup und komplett intuitiver Steuerung.

Sprachqualität und Sprachsteuerung im Test

Die meisten Motorrad-Headsets mit geringerer Qualität können nicht so viele Aufgaben bewältigen, wie das LEXIN B4FM. Dabei liegt der wirkliche Unterschied in der Geräuscheunterdrückungsfunktion, auch als Noise Canceling bekannt. Natürlich kommt hier eine logische Frage in den Vordergrund: Was nützt ein Headset, wenn das Rauschen des Motorrades stört? Das LEXIN B4FM ist mit der Rauschunterdrückungstechnologie ausgestattet, mit der ein Telefongespräch, Musik, Radio oder auch Navi-Ansagen klar und deutlich gehört werden können.

Das Mikrofon und die Lautsprecher sorgen für einen hochwertigen Klang. Neue austauschbare Mikrofone machen es möglich, sich zwischen einem Knopf-Mikrofon für Integralhelme oder einem Boom-Mikrofon für Flip-Face oder offene Helme zu wählen.

Die Sprachsteuerung ermöglicht ein sichereres Fahrerlebnis, da die Hände zur Gerätesteuerung nicht genutzt werden müssen. So kann das LEXIN B4FM auf Siri zugreifen, um einen Anruf entgegenzunehmen oder weiterzuleiten, das Internet zu durchsuchen, das Headset zu steuern und vieles mehr. Das Gerät ist auch kompatibel mit Samsung S Voice für Sprachbefehle, was es auch möglich macht, Anrufe freihändig zu tätigen, auf Radio oder Musik zuzugreifen oder Navi-Anweisungen zu befolgen.

Wie schlägt sich das LEXIN bei der Reichweite?

Mit dem LEXIN B4FM ist es möglich, mit bis zu 4 Fahrern gleichzeitig zu kommunizieren. Die Reichweite beträgt stolze 1,6 km. Dabei verfügt das Gerät über eine universelle Koppelfunktion, die mit den meisten derzeit auf dem Markt erhältlichen Ohrhörern oder Bluetooth-Headset kompatibel ist. Auch bei Geschwindigkeiten bis zu 120 km/h wird das LEXIN B4FM in unserem Test allen Ansprüchen gerecht.

Wie leicht lässt sich das Intercom bedienen?

Die Handhabung des Gerätes ist ganz einfach, da es die Sprachsteuerung unterstützt. Dadurch kann das Gerät via Sprachbefehle gesteuert werden, ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen. Für drahtlose Audio-GPS-Richtungen und Musik kann das A2DP Bluetooth-Profil genutzt werden, als auch das HFP-Profil für Sprachbefehle und Mobiltelefone.

Wie lange hält der Akku?

Viele Bluetooth Headset in dieser Preiskategorie weisen eine durchschnittliche Akkulaufzeit von 12 Stunden auf. Das LEXIN B4FM hingegen bietet im Standby-Modus eine Akkulaufzeit von bis zu 340 Stunden. Bei aktiver Sprechzeit muss das B4FM erst nach 15 Stunden wieder aufgeladen werden. Musik kann etwa bis zu 20 Stunden lang abgespielt werden, was ein ausgezeichneter Wert ist. Das Headset benötigt etwa eine Stunde, um vollständig geladen zu werden.

Fazit

Das LEXIN B4FM überzeugt im Test mit überdurchschnittlicher Leistung und breitem Funktionsumfang für seine Preisklasse, jedoch kann es nicht mit Modellen aus der gehobeneren Preiskategorie gleichgestellt werden. Derzeit kostet das Gerät in der Anschaffung etwa 75 €. Das LEXIN B4FM ist mit den meisten offenen, Cabrio-(Flip-Face) und Vollgesichtshelmen kompatibel.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

159,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. August 2020 17:05