Skip to main content

Cardo Scala Rider Freecom 4 Test

(4.5 / 5 bei 10 Stimmen)

278,00 € 350,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. April 2019 10:37
Reichweite1200 m
Konferenzschaltung
Gegensprechzeit13 Stunden
Mögliche Verbindungen4
Aufladezeit3,5 Stunden
Standby Zeit7 Tage
Bluetooth VersionBluetooth 4.1

Cardo Scala Rider Freecom 4 TestDas Scala Rider Freecom 4 von Cardo ersetzt das Cardo Scala Rider Q3. Der Hersteller verspricht eine verbindungssichere Gruppenkonferenz zwischen bis zu vier Motorrad Fahrer. Die Reichweite betrĂ€gt laut Angaben 1,2 Kilometer. Dank des Cardo Gateways kann sich das Freecom 4 auch mit Intercoms anderer Hersteller problemlos verbinden. Bei dem wasser- und staubdichten GerĂ€t ist Bluetooth 4.1 verbaut. Das Prinzip der Gruppenkonferenz beruht auf eine Pendeltechnologie, bei der sich das Kommunikationssystem ĂŒber 3 verschiedene Bluetooth KanĂ€le verbindet. Von Neugier gepackt haben wir das Cardo Freecom 4 bestellt und getestet.

Die ersten EindrĂŒcke ..

Cardo Scala Rider Freecom 4 Test VerpackungDie Verpackung ist ein wirkliches Highlight. Wir waren alle sehr erstaunt darĂŒber, in was fĂŒr einer hochwertigen Verpackung der Hersteller Cardo ihr Freecom 4 prĂ€sentiert.Der ganze Inhalt ist in einer schön designten und klappbaren Box verpackt. Hierbei kann sich der Hersteller Sena definitiv noch eine Scheibe abschneiden. Dank des hochwertigen Designs der Verpackung hat das Cardo Freecom 4 schon die ersten Pluspunkte in unserem Test gesammelt.

Unsere Erfahrung mit dem Einbau bzw. der Installation

Die Installation in den Helm geht ganz einfach. Sowohl die Helmhalterung, bei der das Freecom 4 angebracht wird, als auch das Mikrofon und die Lautsprecher haben sich kinderleicht in unserem Crosshelm von KTM einbauen lassen. Alle mitgelieferten Teile sind sehr hochwertig verarbeitet und sitzen wie angegossen.

Erstaunliche „1200 Meter“ Reichweite verspricht Cardo

SelbstverstĂ€ndlich haben wir auch die Reichweite vom Cardo Scala Rider Freecom 4 getestet. Dabei hat Cardo, wie womöglich alle Motorrad Gegensprechanlagen Hersteller, sehr positiv geschĂ€tzt. Wir konnten eine Reichweite von bis zu 800 Meter je nach Umgebung messen. Falls man außer Reichweite ist, bricht zunĂ€chst die Verbindung ab. Sobald man sich wieder in Reichweite befindet, verbindet sich das Freecom 4 wieder automatisch.

SoundqualitÀt vom Cardo Freecom 4 im Test

Das Motorrad Headset liefert eine ausgezeichnete SprachqualitĂ€t bei Geschwindigkeiten von bis zu 150 km/h. Die Lautsprecher sind gut und auch beim Musikhören hat man einen sauberen Klang. Die Navi-Ansagen sind gut verstĂ€ndlich. Was uns sehr gut gefĂ€llt ist, dass sich der Ton den UmgebungsgerĂ€auschen anpasst. Sobald man schneller fĂ€hrt wird das Freecom 4 lauter und wieder leiser sobald man die Geschwindigkeit reduziert. Allerdings hat uns die RadioqualitĂ€t nicht ĂŒberzeugt.

Wie schlÀgt sich Akkulaufzeit & Ladezeit in unserem Test?

Wenn man sich mit weiteren Fahrern in einer Konferenz unterhĂ€lt, liegt die Akkulaufzeit bei ungefĂ€hr 8 Stunden. Nutzt man ausschließlich Musik und Naviansagen, liegt die Laufleistung bei weit ĂŒber 10 Stunden.

Bei komplett leerem Akku betrÀgt die Ladezeit bis zu 8 Stunden. Ein sehr cooles Feature beim Laden ist, dass sich das Cardo Zeichen je nach Akkustand verÀndert. Sowohl mit der Akkulaufzeit als auch mit der Ladezeit sind wir sehr zufrieden.

Bedienung und Einrichtung

Das Cardo Scala Rider Freecom 4 lĂ€sst sich per USB-Kabel mit dem PC koppeln. Über den Computer können Systemupdates und Grundeinstellungen wie automatische LautstĂ€rke durchgefĂŒhrt werden. Die Kopplung mit dem Handy, Navi oder Partnern sind ein Kinderspiel. Falls man damit Probleme haben sollte, wird es ausfĂŒhrlich in der mitgelieferten Anleitung erklĂ€rt. Auch die Einstellung wĂ€hrend der Fahrt hat bei uns keine großen Probleme bereitet. Insgesamt ist die Bedienung des Systems durch den vielen Möglichkeiten anfangs etwas komplex. Über die Smartphone App lassen sich die Einstellungen schnell Ă€ndern. Allerdings funktioniert die App auf den IOS GerĂ€ten nicht (Stand Dezember 2018).

Preisvergleich Einzel- und Doppelset

12
CARDO Scala Rider FREECOM 4 Single Cardo Scala Rider Freecom 4 Test
Modell CARDO Scala Rider FREECOM 4 SingleCardo Scala Rider Freecom 4 Test
Bewertung
Preis

158,17 € 199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. April 2019 10:37

278,00 € 350,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. April 2019 10:37
Bei ansehenBei ansehen

Abschließendes Fazit zum Freecom 4 Test

Insgesamt hat das Freecom 4 in unserem Test mit „gut“ bestanden. Das Preis/LeistungsverhĂ€ltnis finden wir in Ordnung. Sehr schade ist, dass die IOS App nach Monaten immer noch nicht funktioniert. Aus diesem Grund sind wir zum Sena 30 K (Sena 30K Test)gewechselt.

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Auf dem Bild sieht man nur den Inhalt von dem Einzelpaket. Wenn du das Doppelpack bestellst, hast du natĂŒrlich die doppelte Menge 🙂

Cardo Scala Rider Freecom 4 Test Lieferumfang

Cardo Scala Rider Freecom 4 vs Freecom 2

12
Cardo Scala Rider Freecom 2 Cardo Scala Rider Freecom 4 Test
Modell Cardo Scala Rider Freecom 2Cardo Scala Rider Freecom 4 Test
Preis

169,85 € 209,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. April 2019 10:37

278,00 € 350,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. April 2019 10:37
Bewertung
Reichweite10 m1200 m
Konferenzschaltung
Gegensprechzeit13 Stunden13 Stunden
Mögliche Verbindungen24
Aufladezeit3 Stunden3,5 Stunden
Standby Zeit7 Tage7 Tage
Bluetooth VersionBluetooth 4.1Bluetooth 4.1
Preis

169,85 € 209,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. April 2019 10:37

278,00 € 350,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. April 2019 10:37
ProduktdetailsBei ansehen ProduktdetailsBei ansehen

Das Cardo Scala Rider Freecom 2 ist fĂŒr den „Allein“ Fahrer geeignet. Das Freecom 4 ist perfekt fĂŒr den Einsatz in Gruppen geeignet. Besonders gerne wird es auch in Kombination mit 2 Fahrern und 2 Beifahrern eingesetzt. Die Gegensprechanlage befindet sich preislich im mittleren Bereich. Im Vergleich zu dem Cardo Scala Rider Packtalk haben sie eine geringere Reichweite und weniger VerbindungskapazitĂ€t. DafĂŒr können sie ĂŒber 100 Euro sparen, wenn ihnen die Funktionen des Headsets ausreichen.

 Cardo Scala Rider Freecom 4 Einbauanleitung

Scala Rider Audio & Microfon Set Freecom (1-2/4) Helmet Intercom

69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. April 2019 10:39
Bei ansehen

278,00 € 350,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. April 2019 10:37